Nada Brahma - Die Welt ist Klang

Entwicklungsgeschichtlich ist es der Hörsinn, der als erstes ausgeprägt wird. Wir hören viel früher, als dass wir vernünftig sehen können. Es ist der Sinn, der uns bis zuletzt auf dieser Welt begleitet, wo die anderen Sinne schon längst vorausgegangen sind. Vielleicht ist es deshalb so wichtig das Hören wieder mehr in unseren Fokus zu holen, uns mit wohltuenden Klängen zu umgeben und den Lärm des Alltags für eine gewisse Zeit ins Außen zu drängen.

 

Der Klang ist aber noch viel mehr, als das, was wir hören. Alles schwingt - und so auch der Klang und alles, was uns umgibt. 

Diese Schwingungen dringen tief in unsere Körperschichten ein, deshalb gelingt tiefe Entspannung mit Klangschalen und Naturinstrumenten so gut und so schnell.

 

Klänge führen dich ins Erleben, in Räume jenseits des Denkens und des Fühlens.

 

Im Klangerleben findest du oft umfassende Glückseligkeit, deine Seele atmet auf, sie wird nicht in den Raum des Denkens hineinbegrenzt. Ungeahnte Potentiale werden frei, Einsichten finden sich. Tiefgreifende Veränderungen können sich einstellen. Genieße einfach dieses Sein durch den Klang.